Der Wegweiser für die Digitalisierung
des öffentlichen Sektors

Jetzt anmelden!

16. November 2021
8:30 – 12:00 Uhr

Zahlreiche
Branchen-Expert*innen

Kostenfreie
Teilnahme

Interaktive
Plattform

Das E-Government Live Event der USU bietet Behörden innovative Impulse und praktische Orientierungshilfe auf dem Weg in die digitale Zukunft. Im kompakten Onlineformat informieren und diskutieren Digitalisierungsexpert:innen und Branchenvertreter:innen über Umsetzungsmöglichkeiten, Überwindung von Hürden und Best Practices rund um die digitale Transformation in der Verwaltung.

Freuen Sie sich auf folgende Themen:
Digitalisierung im Public Sektor, OZG-Visualisierung,
Schnittstellen Management, Anforderungen für Fachanwendungen,
Anker-Punkte für die erfolgreiche Umsetzung von IT-Projekten u.v.m.

Keyfacts über die USU E-Government Live

4

Stunden
Expertenwissen

10

hochkarätige
Referent*innen

3

Beispiele aus
der Praxis

1

virtuelle
Plattform

Das erwartet Sie bei der USU E-Government Live

08:30 Uhr

MODERATION
Jörn Fieseler, Leiter der Berliner Redaktion, Behörden Spiegel

Welcome Session

Begrüßung & Einführung

08:45 Uhr

KEYNOTE
Dirk Schweikart
, Centerleiter Kommunale Portale und Digitale Lösungen, regio iT gesellschaft für informationstechnologie mbh

Endspurt OZG-Umsetzung
– Status Quo und Ausblick

09:20 Uhr

DESIGN TALK
Adelina Dopico López, UI Design Consultant, USU
Ulrike Eisengräber, UX Visual Designer, USU

Design als Weg zur Benutzerfreundlichkeit

Bei der Digitalisierung von Bürgerservices spielt Visual Design eine zentrale Rolle, denn eine hohe Nutzerfreundlichkeit schafft für Bürger:innen Transparenz und Vertrauen. Am Beispiel eines Design-Prototypen zeigen wir, wie moderne Bürgerservices nutzerfreundlich umgesetzt werden können.

09:50 Uhr

EXPERT INSIGHTS
Martina Büttner-Leibovici, Senior UX Concepter, USU

Fachverfahren im Spannungsfeld zwischen UX und Investitionen – Wie man mit wenig Aufwand
Verbesserungen schaffen kann

Wie kann User Experience Design (UX) helfen, Prozesse zu verbessern und wieviel Aufwand ist für diese Verbesserung notwendig (und gerechtfertigt)? Der Vortrag gibt Orientierung und hilft bei der Definition von Zielen, die Nutzer:innen, Prozess und Kosten gleichermaßen im Blick behalten.

10:20 Uhr

BEST PRACTICES
Michel Meier, Chief Consultant, USU

Schnittstellen: Daten austauschen, integrieren, harmonisieren

Vom behördeninternen Datenaustausch zum europäischen Register: ein standardisierter und sicherer Datenaustausch ist eine zentrale IT-Herausforderung für Behörden. Der Wunsch nach End-to-End-Digitalisierung mündet oft in einem „Schnittstellenzwang“, der von Termindruck und hohen Kosten begleitet wird. In diesem Vortrag möchten wir Ihnen die Angst vor dem Thema nehmen.

10:50 Uhr

EXPERT INSIGHTS
Alexander Schmidt
, CEO/Founder, BABLE

Smart Cities: von der Notwendigkeit über die Idee bis hin zur Realisierung

11:20 Uhr

EXPERT INTERVIEW
Dr. Peter Janker, IT-Projekt Manager, BStU - Der Bundesb. f. d. Unterlagen d. Staatssicherheitsdienstes d. ehem. DDR
Dr. Simon Kischkel, Teamleiter, USU

Pomp and Circumstance: Umsicht und Gelassenheit als Schlüssel für den Abschluss erfolgreicher IT-Projekte

Der Vortrag beleuchtet wichtige Aspekte in der Leitung von IT-Projekten, die sich außerhalb des traditionellen Lastenhefts befinden. Wie bleibt man in Time und Budget? Welche Rahmenbedingungen und Stolpersteine gibt es? Dr. Janker bietet einen Einblick in die Innenwelt eines erfahrenen IT-Projektleiters, zeigt, wie Hürden erfolgreich überwunden werden können und wieso eine Espresso Maschine der Dreh- und Angel-Punkt von Erfolg sein kann.

11:45 Uhr

MODERATION
Jörn Fieseler, Leiter der Berliner Redaktion, Behörden Spiegel

Summary & Closing

Ein Auszug aus den USU E-Government Live Referent:innen 2021

Martina Büttner-Leibovici

Senior UX Concepter
USU

Dr. Peter Janker

IT-Projekt Manager
BStU

Michel Meier

Chief Consultant
USU

Dr. Simon Kischkel

Teamleiter
USU

Dirk Schweikart

Centerleiter Kommunale Portale
regio iT gesellschaft für informationstechnologie mbh

Adelina Dopico López

UI Design Consultant
USU

Jörn Fieseler

Leiter der Berliner Redaktion,
Behörden Spiegel

Ulrike Eisengräber

UX Visual Designer
USU

Wer sollte teilnehmen?

Das Event richtet sich an Interessierte von Bundes-, Landes- und Kommunalbehörden, die in Digitalisierungsprojekte rund um Bürgerservices und Fachverfahren eingebunden sind.

Gründe für Ihre Teilnahme

  • Sie sind als Projektleiter:in für die OZG-Umsetzung oder Fachverfahren verantwortlich und möchten praktische Impulse für Ihre Arbeit mitnehmen
  • Profitieren Sie von den Erfahrungen unserer Expert:innen

USU E-Government Live:
Jetzt kostenfrei für die Aufzeichnung registrieren!

4 Fragen & 4 Antworten

Wann findet die USU E-Government Live statt?

Die USU E-Government Live findet am 16. November 2021 von 8:30 – 12:00 Uhr statt.

Wie lange kann ich mich noch anmelden?

Sie können sich über das Anmeldeformular bis zum 15. November um 14:00 Uhr kostenfrei anmelden.

Wann erhalte ich die Einwahldaten für den Livestream?

Sie erhalten die Einwahldaten für unseren Livestream wenige Tage vor dem Event.
Wenn Sie nichts von uns erhalten sollten, melden Sie sich bitte bei uns.

Ich kann nicht teilnehmen, möchte mir die Inhalte trotzdem gerne anschauen. Wird das Event aufgezeichnet?

Ja, die USU E-Government Live wird aufgezeichnet.
Melden Sie sich für das Event an, um die Aufzeichnungen zeitnah nach dem Event zu erhalten.

 

Sie haben weitere Fragen?

Gerne stehen wir Ihnen für Rückfragen zur USU E-Government Live
unter +49 (0) 7141 4867-276 oder per E-Mail an events(at)usu.com zur Verfügung.